Mitte(n) im Grünen

Mehrfachbeauftragung 2. Rang 04/2016 (nach Überarbeitung zur Realisierung empfohlen)

Die Baustruktur Schallstadts wird sich mit dem Neubau des Rathauses, dem Neubaugebiet „Weiermatten“ und der neuen Ortsmitte ändern. Die geplante „grünen Achse“ vom Bahnhof über die neue Ortsmitte bis zum Rathaus bindet die neuen Bausteine in das Gesamtgefüge der Gemeinde ein

Es gilt die Chance zu nutzen, mit einer dem Ortsbild entsprechenden lockeren Bebauung, einen einprägsamen und prägnanten Ort zu schaffen, der durch das Zusammenspiel von Freiflächen und Gebäuden eine „Mitte(n) im Grünen“ für die Bürger Schallstadts und die Anwohner bildet.